Immer mehr Verbraucher kommen zu dem Schluss, dass Lebens- und Rentenversicherungen nicht mehr zielführend sind. Die tatsächliche Rendite wird von Jahr zu Jahr geringer und nach Inflation und Steuern bleibt kaum etwas übrig.

Doch ein Ausstieg ist meist mit hohen Einbußen verbunden. Bis jetzt…

Seit 2014 gibt es Urteile des BGH, welche die Rechte der Verbraucher massiv stärken. Viele Lebens- und Rentenversicherungsverträge werden hierdurch fehlerhaft und anfechtbar. Diese Rechtslage ermöglicht nun Verbrauchern, die einen der geschätzt rund 108 Millionen betroffenen Verträge besitzen, auch noch nach Jahren aus ihrer Versicherung auszusteigen.

Viele Medien berichten darüber, so auch die ARD:

 

 

In diesem Beitrag aus der Sendereihe „Ratgeber Geld“ sehen Sie ein Fallbeispiel. Hier wurde es ermöglicht, mit dem richtigen Wissen aus einem potentiellen Verlust sogar einen Gewinn zu machen.

 

Wenn auch Sie Klarheit und Gewissheit über Ihre abgeschlossenen Verträge erhalten möchten, dann bekommen Sie hier mehr Informationen:

 

 

0.00 avg. rating (0% score) - 0 votes